Gemeinde Everswinkel und Westenergie verleihen Klimaschutzpreis

  • Auszeichnung für besonderes Engagement im Umwelt- und Naturschutz
  • Hegering Everswinkel e.V. belegt den 1. Platz

Everswinkel, 18. November 2021

Der Klimaschutzpreis von Westenergie steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Natur- und Umweltschutzes. Der Preis, den das Energieunternehmen gemeinsam mit der jeweiligen Gemeinde verleiht, geht an örtliche Vereine oder Organisationen, die sich beim Thema Klimaschutz besonders verdient gemacht haben.

In Everswinkel gewinnt in diesem Jahr der Hegering Everswinkel den 1. Preis und 600 Euro. Der Verein von Jägerinnen und Jägern setzt sich mit vielfältigen Aktionen für den Erhalt der heimischen Flora und Fauna ein. Die Mitglieder kümmern sich etwa um die Landschaftspflege, legen Blühstreifen an und bieten auch Walderkundungstouren und Exkursionen für Kinder und Erwachsene an, die etwas über die heimische Natur, Artenvielfalt und Klimaschutz lernen möchten.

Über den zweiten Platz und damit 400 Euro Preisgeld freut sich das Bürgerteam Alverskirchen. Das Team hat in Abstimmung mit der Gemeinde eine weitläufige Rasenfläche neu bepflanzt und übernimmt nun die regelmäßige Pflege der Fläche. Die neu angelegte Wildwiese bietet nicht nur Platz für gefährdete Arten, sondern auch für viele Wildblumen als Nahrung für Insekten und heimische Vögel.

Bürgermeister Sebastian Seidel und Maria Kemker, Kommunalmanagerin bei Westenergie, trafen sich heute, um gemeinsam den Preis zu übergeben.

„Ich freue mich, heute den Hegering Everswinkel und das Bürgerteam Alverskirchen für ihr besonderes Engagement mit dem Klimaschutzpreis auszeichnen zu dürfen“, sagt Kommunalbetreuerin Maria Kemker. „Beide Projekte leisten tolle Arbeit für den Naturschutz und die Artenvielfalt vor Ort. Sie sind ein großartiges Vorbild dafür, dass wirklich jeder einen kleinen Beitrag leisten kann.“

Die Gewinner des Klimaschutzpreises werden anhand der Kriterien Wirksamkeit für den Umweltschutz, Innovationsgrad, Kreativität, Vorbildwirkung, Nachhaltigkeit und persönlicher Einsatz bestimmt. Gewürdigt werden Initiativen, die sich in besonderem Maße für den Klima- und Umweltschutz einsetzen. Westenergie und die jeweilige Partnerkommune schreiben den Westenergie Klimaschutzpreis jährlich aus und stellen auch gemeinsam die Jury. In Everswinkel ist der Westenergie Klimaschutzpreis mit insgesamt 1.000 Euro dotiert.

Die Westenergie AG und ihre Partnerkommunen bringen bereits seit 1995 im Versorgungsgebiet von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz mit dem Klimaschutzpreis gute Ideen und vorbildliche Aktionen in die Öffentlichkeit. Mehr als 7.500 Initiativen, Projekte und Gruppen haben inzwischen die Auszeichnung erhalten. Die Höhe des Gesamtpreisgeldes berechnet sich nach Größe der jeweiligen Kommune.

Weitere Infos zum Westenergie Klimaschutzpreis: www.westenergie.de/klimaschutzpreis.

Quelle: Westenergie, Corinna von Oer Fotos: Gemeinde Everswinkel

chevron_left
chevron_right

Beteilige dich an der Diskussion

comment 1 Kommentar
  • Richard.Hoberg

    Herzlichen Glückwunsch an den Hegering Everswinkel, der den Preis zurecht erhalten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name
E-Mail
Website